Eindrücke der „Brücke des Glaubens“ vom 11. März 2021

Eine kleine Gruppe nahm am internationalen Klimaaktionstag von GreenFaith am 11. März 2021 in u.a. in Berlin teil. Multireligiös vereint in der „Brücke des Glaubens“. Verschieden glauben. Vereint handeln. Für unsere Erde. Jetzt! 

Wir haben uns eine stille Gehmeditation, angeleitet von Manuela, von der Friedrichsbrücke in Berlin um den Berliner Dom herum als Beitrag zum internationalen Klimaaktionstag von GreenFaith „Sounding the Alarm“ einfallen lassen und trotz Kälte & Regen eine wunderbare Zeit zusammen verbringen dürfen. Wir fühlten uns verbunden mit Mutter Erde und allen anderen Menschen, die parallel mit uns global an diesem Tag für „sacred people sacred earth“ unterwegs waren. 

Die einstündige Gehmeditation diente in erster Linie der Aufmerksamkeit zur Dringlichkeit der Klimakrise und wurde durch zwei kurze Ansprachen sowie selbstgestaltete Plakate, Banner ud Fahnen sehr bunt. Es war unsere erste internationale Kooperation als Christians4Future und wir freuen uns auf viele weitere Veranstaltungen. Einen Bildereindruck findet Ihr hier. Wer findet das Bild vom Berliner Dom?

Skip to content