SRU: CO2-Budget aufgebraucht

Stellungnahme vom 25. März 2024:

Der SRU (Sachverständigenrat für Umweltfragen) veröffentlicht neue Berechnungen zu einem verbleibenden CO₂-Budget für Deutschland ab 2024. Für eine Begrenzung der Erderhitzung auf 1,5 °C ist dieses deutsche CO₂-Budget nun aufgebraucht. Es stellt sich die Frage nach dem Umgang damit.

Die Berechnungen beruhen auf aktuellen Emissionsdaten sowie verbesserten wissenschaftlichen Analysen zum verbleibenden globalen CO₂-Budget, die seit den letzten Veröffentlichungen des Weltklimarates erschienen sind. Sie verwenden ansonsten die gleiche Methodik wie die früheren Veröffentlichungen des Umweltrats zum CO₂-Budget (SRU 2020 und 2022).

Mehr Informationen

Download der Stellungnahme direkt bei SRU

Skip to content